Wer ist My Fitness Card?

Unser Team – Tobias Götz

Seit wann bist Du bei MFC und was ist Deine Aufgabe?

Mein Startschuss fiel ganz spontan am 01. Oktober 2018. Spontan, weil die Entscheidung an einem Freitag gefallen ist und ich am darauffolgenden Montag schon beim Offsite des gesamten MFC Teams dabei war. Meine Herausforderung ist es, neue Firmenkunden und deren Mitarbeiter für My Fitness Card zu begeistern und davon zu überzeugen.

Was hast Du vorher gemacht?

Wie viel Platz haben wir? 😊Ich versuche meinen Werdegang kompakt darzustellen. Meine vertrieblichen Wurzeln liegen bei der Allianz. Dort habe ich viele Jahre im Außendienst verbracht, um Menschen und ihren Unternehmungen die Wichtigkeit von Versicherung und Vorsorge näherzubringen. Darüber hinaus hat mich das Thema Sport und Bewegung schon immer begeistert. Zur Schulzeit habe ich bereits in einem Fitnessstudio gearbeitet, im Park Zirkeltraining gegeben und als Inhaber eines Bodystreet Studios Menschen „unter Strom gesetzt“. Auch als Vertriebsleiter einer lokalen Wochenzeitung konnte ich viele wertvolle Erfahrungen sammeln.

Warum wolltest Du für MFC arbeiten?

Eine Karte – überall trainieren. Nach fast 3 Jahren als Mitglied war es an der Zeit, dieses tolle Projekt, diese geniale Idee zu unterstützen. Dabei geht es auch um das Lebensgefühl, das hinter diesem Produkt steckt.

Welchen Moment bei Deiner Arbeit schätzt Du am meisten und warum?

Im Vertrieb ist der erfolgreiche Abschluss eines Vertrages immer der Höhepunkt, die Belohnung für viele Anläufe und Gespräche. Bei My Fitness Card spüre ich aber auch eine riesige Freude, wenn am Abend am Tresen neben mir ein Mitglied mit seiner MFC-Karte eincheckt und sich selbst etwas Gutes tut!

Machst Du selbst viel Sport? Welchen?

Vermutlich bin ich im Vertrieb gelandet, weil ich schon immer ein Allrounder war. Sport begleitet mich mein ganzes Leben. Phasenweise sehr exzessiv. Von Fußball, Badminton, Tennis, Beachvolleyball, Squash, Klettern über Joggen, Wandern und klassisches Fitnesstraining, habe ich schon sehr viel ausprobiert.

Hast Du sonst noch spannende Hobbys oder machst etwas Außergewöhnliches?

Bin ich mal nicht in Bewegung, und da bleibt nicht viel Zeit, schaue ich mir gerne einen guten Film an, schätze deutsche Weine (Pfalz und Rheinhessen) und höre gerne Musik. Ein schönes Foto bei einer Wanderung macht mir auch große Freude.

Beschreibe Dich in einem Satz oder mit drei Worten!

Warmherziger Teamplayer, der gerne über den Tellerrand hinausschaut und versucht sich treu zu bleiben.

Bist Du Münchner?

Jein. Meine frühe Kindheit habe ich in Söcking (Starnberg) verbracht und mein Abi in Penzberg gemacht.

Ähnliche Beiträge

Wer ist My Fitness Card? Unser Team - Günther Schott Wir möchten Dir zeigen, wer hinter My Fitness Card steckt und sich täglich dafür einsetzt unser Produkt und unser Angebot für Dich und alle unsere Mitglieder immer attra...
Was ist Jivamukti Yoga – Interview mit Regin... Regina Gambarte unterrichtet im Yamyoga Studio die Klassen Jivamukti und Yin Yoga. Das charmante Studio mitten in Schwabing zeichnet sich durch seine persönliche Atmosphäre aus. Für Einsteiger ...
Interview im Focus: “Den einen richtigen Spo... "Den einen richtigen Sport gibt es nicht“, so Prof. Hans Georg Predel im Focus. Er ist Leiter des Instituts für Kreislaufforschung und Sportmedizin der Deutschen Sporthochschule Köln und Mitglied des ...
Wer ist My Fitness Card? Unser Team - Tina Koch Seit wann bist Du bei MFC und was ist Deine Aufgabe? Ich bin seit Februar 2017 Teil des MFC Teams. Mein jetziger Aufgabenbereich liegt im Accounting. Allerdings habe ich s...

Leave a reply