Wer ist My Fitness Card?

Unser Team – Günther Schott

Wir möchten Dir zeigen, wer hinter My Fitness Card steckt und sich täglich dafür einsetzt unser Produkt und unser Angebot für Dich und alle unsere Mitglieder immer attraktiver zu machen. Nach und nach stellen wir Dir unsere Teammitglieder vor. Den Anfang macht Günther. Er ist ein waschechtes Münchner Kindl und seit Oktober 2018 bei uns an Bord. Günther kümmert sich mit um unser Partnernetzwerk. Aktuell konzentriert er sich besonders darauf, Hannover und Frankfurt weiter für My Fitness Card zu erobern.

Seit wann bist Du bei MFC und was ist Deine Aufgabe?

Ich bin MFC Neuling und erst seit Anfang Oktober mit an Bord. Ich kümmere mich um den Ausbau und die Betreuung unseres Partnernetzwerks. Mein Verantwortungsbereich bezieht sich aktuell auf Hannover und Frankfurt. Natürlich betreue und helfe ich auch in allen anderen Städten mit. Eine anspruchsvolle und sehr spannende Aufgabe!

Was hast Du vorher gemacht?

Anfang dieses Jahres habe ich mein duales Studium zum Fitnessökonom abgeschlossen. Meine Ausbildung dazu habe ich bei body + soul absolviert, eine Zeit die mich beruflich und auch persönlich sehr geprägt und bereichert hat. Davor hatte ich eine andere Studienrichtung ausprobiert und festgestellt, dass sich auch mein berufliches Interesse in der Sport- & Gesundheitsbranche wiederfindet.

Warum wolltest Du für MFC arbeiten?

Für mich war ganz klar: Ich möchte beruflich mit den Themen Sport, Fitness und Gesundheit zu tun haben, aber auch Karriere machen! Wer selbst in der Branche tätig ist, weiß: Das ist gar nicht so leicht zu realisieren. Die Aufstiegsmöglichkeiten sind hier meist begrenzt. Ich war von Anfang an Fan des Konzepts von MFC und begeistert von den zahlreichen Partnerstudios. Nach einiger Recherche habe ich eine offene Stellenausschreibung entdeckt, die für mich wie die Faust aufs Auge gepasst hat. Eine Arbeit, die mit Menschen zu tun hat, genau in meiner Wunschthematik und das auch noch in einem Unternehmen mit Perspektive in einer aufstrebenden Start-Up Atmosphäre. Also habe ich mich kurzerhand beworben und siehe da, 2 Wochen später saß ich schon im ersten Meeting!

Welchen Moment bei Deiner Arbeit schätzt Du am meisten und warum?

Das Gefühl, wenn mir und meinen Fähigkeiten Vertrauen geschenkt wird und ich Verantwortung übernehmen kann. Außerdem genieße ich den Austausch mit den Kollegen und den Kunden. Ich bin der Meinung, dass man von jedem Menschen etwas lernen kann!

Ach ja: Der frisch vom Barista zubereitete Kaffee und die Tischtennisplatte im Aufenthaltsraum sind auch nicht ohne!

Machst Du selbst viel Sport? Welchen?

Der Sport begleitet mich schon mein ganzes Leben. Als Zwerg habe ich im Fußballverein angefangen, dann ging es weiter zur Leichtathletik. Sechsmal Training wöchentlich waren die Regel. Dort fand ich dann auch zum Krafttraining, was mich seit jeher begleitet. Ansonsten bin ich ein echter Sport-Allrounder (Volleyball, Schwimmen, Wandern, Tischtennis, Thaiboxen, Radeln, Calisthenics, Badminton etc). Bewegung ist für mich ein absolutes MUSS und gehört – zusammen mit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung – zu einem erfüllten und glücklichen Leben.

Beschreibe Dich in einem Satz oder mit drei Worten!

Loyal, liebevoll, aufgeschlossen

Bist Du Münchner? Oder wo kommst Du her?

Ja, ich bin in Schwabing zwischen Olympia- & Luitpoldpark aufgewachsen und habe mich seitdem, abgesehen von einem zweijährigen Zwischenstopp in Regensburg, auch nicht weit davon entfernt.

Mit einem Augustiner (Bier allgemein), der Wiesn oder dem FC Bayern kann man mich jagen. Dafür liebe ich an München die schönen Parks, die Isar und die zahlenreichen kulturellen und sportlichen Unternehmungsmöglichkeiten. Auf meiner dreimonatigen Asienreise habe ich gelernt meine Heimat und die damit verbundenen Personen wirklich wertzuschätzen.

Ich freue mich auf meine Zukunft in München und bei MFC 😊

 

 

Ähnliche Beiträge

Radio Gong Fitnesstrends: Männer Yoga Unser nächster Trend in Kooperation mit Radio Gong ist gar kein richtiger Trend, aber Männer entdecken ihn jetzt erst und deshalb ist es trotzdem ein Trend: Männer Yoga. Auch unsere Deutsche Fußbal...
Radio Gong Fitnesstrends: Chair Fitness Den vorletzten Fitnesstrend 2017, den wir Dir gemeinsam mit Radio Gong vorstellen möchten, ist Chair Dance. Einen Stuhl und High Heels – das ist alles, was Du für Chair Dance brauchst. Das ist nach...
Dance Station “Jeder Tag, an dem nicht getanzt wird, ist ein verlorener Tag!“ Das sehe ich genauso. Deshalb war es mir ein Vergnügen die Dance Station in München auszuprobieren. Als langjährige Liebhaberin von e...
Radio Gong Fitnesstrends: Moon Yoga Auch dieses Jahr werden wir gemeinsam mit Radio Gong die 5 besten Fitnesstrends für 2017 vorstellen. Zur Mitte der Woche stellen wir Dir Moon Yoga vor. Yin Yoga, Aerial Yoga, Jivamukti Yoga, Bikram...

Leave a reply