Mach mal langsam – Workouts für Faule sind erlaubt!

Wenn wir ans Trainieren denken, denken wir selten an “faul sein”. Allein der Schritt vor die Türe und ins Fitness Studio benötigt eine Menge Motivation und Energie. Und wenn Du es dann geschafft hast, stemmst du Gewichte, läufst Intervalle auf dem Laufband oder stärkst Dich mit dem TRX.

Aber auch beim Sport gilt, eine gesunde Balance zu schaffen. Daher sollten auch “faule” Workouts auf dem Trainingsplan stehen. Auch, wenn wir glauben, dass uns solche Workouts nicht weiterbringen, denn das tun sie auf jeden Fall!

Hier haben wir ein paar Vorschläge für Dich:

 

Faszien-Training

Kondition steht hier nicht an der Tagesordnung. Aber durch Faszientraining kannst Du deine Muskeln entspannen, Verhärtungen lösen und sogar Trainieren. In der Regel wird hierbei eine Hartschaumstoff-Rolle genutzt, die verklebte Muskeln bearbeiten. Das steigert die Blutzirkulation und hilft bei der Regeneration von Muskeln.

Faszientraining findet Du natürlich auch bei My Fitness Card >> hier entlang

Aerial Yoga

Für viele ist Yoga noch immer kein Sport, schon gar nicht, wenn man dabei in einer Seidenhängematte hängt. Auch, wenn beim Aerial Yoga Dein Puls nicht in die Höhe schnellt, kann Aerial Yoga anstrengend sein. Aber auch entpannend. Denn während man manche Yoga Übungen gefühlt schwerelos im Tuch macht, kann man super abschalten und entspannen.

AirYoga in der Schrannenhalle bietet jeden Dienstag um 10:45 eine Free Floating Yoga (Basic) Stunde an. Probiere es aus!

Atmung & Sanfte Bewegung

Du weißt, wie man atmet? In manchen Situation oder bei Streß vergessen wir das Atmen. Dabei ist atmen wichtig für den menschlichen Körper und kann uns sogar entspannen. Es gibt reine Atmungs-Klassen, aber auch beim Yoga ist der Bewegungsfluss auf das Atmen angestimmt. Probiere es mal aus!

Atmen + Entspannung findest Du zum Beispiel im Body + Soul Erding oder Body + Soul Trudering.

 

 

Ähnliche Beiträge

Radio Gong Fitnesstrends: Chair Fitness Den vorletzten Fitnesstrend 2017, den wir Dir gemeinsam mit Radio Gong vorstellen möchten, ist Chair Dance. Einen Stuhl und High Heels – das ist alles, was Du für Chair Dance brauchst. Das ist nach...
Isotonische Sportgetränke – pro und contra Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr ist sehr wichtig für Deine Gesundheit und Dein Wohlbefinden. Durch das Schwitzen beim Sport verlierst Du mehr Flüssigkeit als normalerweise und musst es durch mehr...
Radio Gong Fitnesstrends: Lagree Fitness Die Radio Gong Fitnesstrends gehen diese Woche in die Verlängerung! Daher kannst Du Dich auch diese Woche auf 5 Trends für 2017 freuen. Start macht Lagree Fitness: Der neue Fitnesstrend am Himmel i...
Für euch getestet: Das Blut – ähm Bootcamp!... Das Blutcamp   So hieß unsere gestrige Trainingseinheit beim Original Bootcamp im englischen Garten mit Samy! Und wir sagen euch -  diese Einheit hatte es in sich!   Nach einer ku...

Leave a reply