10 Dinge die Du tun kannst, um Kraft zu gewinnen

Kraftlosigkeit kann einem ganz schön im Wege stehen. Sowohl der Arbeitsalltag als auch das Privatleben sind stark davon geprägt, wie viel Energie man investieren kann und schlussendlich zurück bekommt.

Kraft ist dabei sowohl körperlich als auch mental zu betrachten

Auf beiden Ebenen kann man auf ganz unterschiedliche Weise ansetzen, um wieder energiegeladen in den Tag zu starten. Wir wollen Dir heute zehn Möglichkeiten mit auf den Weg geben, wie Du die Kraftlosigkeit besiegen kannst und in eine aktive Lebensform zurückfindest.

1. Functional Fitness – Muskelkraft

Mit Functional Fitness kannst Du zielorientiert Kraft gewinnen. Im FT Club in München gibt es Kurse, die ihren Fokus auf Kraft legen. Hier kannst Du effektiv körperliche Muskelkraft trainieren und Dich auspowern.

2. Meditation – die Kraft des Geistes

Manchmal ist es der Geist, der einen kraftlos erscheinen lässt. Meditation kann da Wunder bewirken. Eine erfolgreiche Meditation wirkt entspannender als ein tiefer Schlaf. Das ist eine ideale Grundlage um wieder aktiv und gekräftigt durchzustarten.

3. Vital mit der richtigen Ernährung

Die Ernährung spielt beim Wohlbefinden ebenfalls eine wichtige Rolle. Es gibt Lebensmittel die vitalisierend wirken und andere die eher schlapp machen. 

4. Spezialisierte Fitness-Programme

Wenn Du gezielt Kraft aufbauen möchtest, kannst Du nach spezialisierten Programmen suchen. Je nachdem wo es hapert kann ein Bauch-Beine-Po- oder ein Rückentraining Deine persönliche Schwachstelle kräftigen.

5. Personal Training – individuelle Kräftigung

Toll sind natürlich Personal Trainings. Hier bekommst Du eine individuelle Beratung vom Fachmann, die Deine Schwachstellen erkennt und Dich dort kräftigt wo Du es am meisten brauchst.

6. Breche mit festgefahrenen Gewohnheiten

Klar, am einfachsten ist, man macht alles wie immer. Aber so ein Alltagstrott kann zu Langeweile und Lethargie führen. Kleine Veränderungen dagegen wirken inspirierend. Probier ein neues Training aus. Oder nimm einen anderen Weg zur Arbeit. Wo genau Du die Veränderung ansetzt und in welchem Umgang, bleibt Dir selbst überlassen.

7. Yoga zum Kraft schöpfen

Ebenfalls ein unschlagbares Tool um wieder Kraft zu finden ist Yoga, weil es Körper und Geist gleichermaßen anspricht. Manche Yogastile heben den körperlichen Aspekt stärker hervor, reine Meditationsklassen legen den Fokus auf den Geist und dann gibt es natürlich zahlreiche Mischformen. Die Bedürfnisse sind Typ-abhängig und können auch mit der Tagesform variieren. Probier Dich durch die Yoga-Welt und finde heraus was DU am meisten brauchst!

8. Suche nach Abwechslung

Wenn Du immer wieder den gleichen Kurs besuchst, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass Du ähnliche Muskelgruppen belastest. Es lohnt sich sowohl die Sportart, als auch den Trainer oder das Level der Klasse mal zu wechseln. Das kann Dir Aufschluss darüber geben, welche Muskelgruppen Du ein wenig vernachlässigt hast.

9. Gönn Dir Pausen

Kraftlosigkeit muss nicht schlecht sein. Hör auf Deinen Körper. Manchmal sind Ruhepausen genau das was Du brauchst. Auch Muskeln brauchen Regenerationsphasen um kräftiger zu werden. Nichts-tun zum richtigen Augenblick kann das sein was Du brauchst um wieder richtig fit zu werden. Wichtig ist, dass Du mit gutem Gewissen ruhst!

10. Freunde & Fitness – gemeinsam Kraft finden

Zu zweit ist alles einfacher! Schnapp Dir eine/n Freund/in und finde mit ihm/ihr gemeinsam in die Kraft zurück. Probleme werden halb so schlimm, wenn man sie teilt und positive Erlebnisse doppelt so schön. Das ist ein guter Deal!

Viel Erfolg!

Dein Team von My Fitness Card

Ähnliche Beiträge

5 Dinge die Du über Yoga wissen solltest Flexibilität ist keine Voraussetzung für Yoga. Yoga ist vor allem für akrobatische Posen und Flexibilität bekannt. Tatsächlich übst Du im Yoga nicht nur körperlich, sondern auch geistig flexibler zu ...
Studiovorstellung: 148 Ausatmen. Einatmen. Das Yogastudio 148  Ausatmen.Einatmen liegt mitten in der Maxvorstadt in der schönen Theresienstraße. Es zeichnet sich durch ein vielseitiges Programm und ungewöhnliche Angebote aus. Es gibt einen ...
Warum ich Yoga liebe und weshalb auch Du Yoga mach... Es gibt viele gute Gründe Yoga zu machen und nicht wenige sind sehr persönlich. Einige Wirkweisen von Yoga treten sehr schnell ein, andere lassen ein bisschen auf sich warten. Probier's aus und lass D...
Yoga im Patrick Broome Studio München Unsere Ambassadorin Anna war für euch im Patrick Broome Studio. Yoga gehört zu den absoluten Trendsportarten – und das aus gutem Grund! Yoga ist die Verbindung zwischen Körper und Geist, ideal um d...

Leave a reply